Teambuilding Kölner Rennbahn

Im Rahmen eines Sommerfestes mit Teambuildingcharakter wurde auf der Kölner Rennbahn eine große Veranstaltung geplant. Die Aufgabenstellung war dabei vom Auftraggeber klar umrissen: Festigung des Teamgedanken und eine außergewöhnliche gute Erinnerung an die Veranstaltung, die Motivation und Kreativität steigert. Zu diesem Zweck wurde die Kölner Rennbahn ausgewählt, die neben ihrer verkehrsgünstigen Lage auch über eine außergewöhnlich effektive Logistik verfügt. Großflächige Grünflächen, ausreichende Starkstromversorgung und ein hervorragendes Catering machten die Rennbahn für die 140 Teilnehmer zu einer idealen Location.

Zu Beginn wurde sogar ein eigenes Pferderennen für die Teilnehmer organisiert. Der Wetteinsatz diente einer guten Sache.

Für die Teambuildingaktivitäten wurden verschiedene aufblasbare Module organisiert und jedem Team ein teamleiter zur Seite gestellt. Vom Human-Table-Soccer, über weitere Spiel- und Sportgeräte im Stil des berühmten "Spiel-ohne-Grenzen" aus den 70er Jahren, wurde eine riesige Arena aufgebaut. Die Mitarbeiter der Firma waren begeistert, stürmten das Spielfeld und hatten mehr als 4 Stunden "Spaß-ohne-Ende". Die Ziele dieser Teambuildingaktivität wurden, so der Kunde, "zu 100% erfüllt!"

Die Agentur Cultour Eventmanagement sorgte für die passende Location, organisierte den Transfer, war verantwortlich für die gesamte Logistik und die Ton- und Lichttechnik.